„Komm unter meine Decke“

Eine Einheitszudecke für Mann oder Frau, Jung oder Alt, Sommer oder Winter gibt es nicht. Genauso wie Sie Bekleidung unterschiedlich und unabhängig vom Umgebungsklima auswählen, sollten Sie auch Ihre neue Zudecke entsprechend nach Ihren Bedürfnissen aussuchen. Je weniger Wärme im Körper gebildet wird, desto höher ist der Wärmebedarf bei der Zudecke.

 

Grundsätzlich gilt:

Jüngere Menschen haben mesit einen intensiveren Stoffwechsel und produzieren damit mehr Wärme als ältere Menschen. Aus diesem Grund haben ältere Menschen in der Regel einen höheren Wärmebedarf.

Männer produzieren mehr Wärme als Frauen. Daher haben Frauen im Normalfall einen höheren Wärmebedarf. Hinzu kommen noch unterschiedliche persönliche Gegebenheiten, wie z.B. eine besondere Stoffwechselsituation oder besondere Gesundheitliche Bedingungen, die ebenfalls die Wärmebildung im Körper beeinflussen. Auch das Schlafraumklima spielt eine wichtige Rolle.

 

 

Die richtige Füllung:

Die richtige Füllung:

Bevor Sie sich für eine Zudecke mit Daunen-, Edelhaar- oder Faserfüllung entscheiden, gibt es einige Aspekte die Sie beachten sollten. Welche Temperatur haben Sie in Ihrem Schlafzimmer. Neigen Sie eher zum Schwitzen oder frieren Sie leicht. Mögen Sie eher eine Decke mit wenig Gewicht oder darf es ruhig etwas mehr sein. Liegen Allergien vor und welche Decken Größe kommt für Sie in Frage. Kommen Sie für eine richtige Zudecken-Beratung einfach vorbei. Gemeinsam finden wir Ihre neue Lieblingszudecke. Sie könne auch unter 02 61 17756 einen unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren.

 

 

Ihre Auswahl:

Sie finden bei uns hochwerige Zudecken mit verschiedenen Füllungen:

 

 

 

Daunenfüllung

Sie mögen es gerne kuschlig warm und suchen nach einer Zudecken mit reiner Daune. In unserem „Wärme Klassen“ Programm könne Sie zwischen Gewicht und Wärmerückhalt selbst entscheiden. Von sommerlich leicht (WK3) bis kuschelig (WK5) warm. Füllung: 100% reiner Daunenflaum. Zusätzlich zu unserem WK-Decken Programm erhalten Sie auch „Schäfer Spezial“ Ganzjahresdecken und Winterbetten mit 90% Daunen und 10% Federn.

 

hochwertige Faserfüllung

Schwitzen Sie leicht und legen Sie Wert auf hohe Atmungsaktivität? Liegen Allergien vor oder ist Ihnen Ihre Daunendecke einfach viel zu warm. Entscheiden Sie sich für eine hochwertige Faserdecke. Sie haben auch hier die Möglichkeit die Wärmeklassen zu bestimmen. Besonders

 

Naturhaar Füllung

Sie haben eine hohe Eigenwärme, schwitzen schnell oder haben mit schnell auftretender Hitze zu „kämpfen“. Bietet Ihnen eine Zudecke mit Naturhaarfüllung ein optimales trockenes Bettklima. Besonders Kamelhaar kann mit hohem Klimaausgleich punkten.